MenüMenü

Patientenrecht: Streit mit dem Arzt – darf er die Behandlung ablehnen?

Unter welche Umständen darf ein Arzt die Behandlung eines Patienten verweigern? Erfahren Sie dies im Detail auf der folgenden Seite. (Foto: Adobe Stock – jovannig)

Angenommen, Sie haben sich mit Ihrem Arzt gestritten, sind aber von seiner fachlichen Kompetenz überzeugt und möchten sein Patient bleiben. Doch plötzlich lehnt es Ihr Arzt ab, Sie weiter zu behandeln. Darf ein Arzt so etwas überhaupt tun?

Nein, ohne triftige Gründe darf ein Arzt eine Behandlung nicht ablehnen

Denn alle Ärzte in Deutschland haben grundsätzlich eine Behandlungspflicht und zwar ohne Ansehen der Person oder der Umstände. So können beispielsweise Mediziner, die den Wunsch eines Patienten nach einer allgemein verständlichen Erläuterung ihrer Maßnahmen nicht erfüllen wollen, die Behandlung nicht plötzlich ablehnen, nur weil ihnen der Patient plötzlich als zu schwierig” erscheint.

Patientenzufriedenheit

Wie krank müssen Sie sein, um einem Gerichtstermin fernzubleiben?Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit Sie einen Gerichtstermin absagen dürfen? Lesen Sie dies im Folgenden ausführlich. › mehr lesen

Allerdings gibt es auch Ausnahmen von der ärztlichen Behandlungspflicht

Eine solche Ausnahme ist immer dann gegeben, wenn das Vertrauensverhältnis zwischen Arzt und Patient nachhaltig gestört ist. Eine hitzige, aber dennoch sachliche Auseinandersetzung, zum Beispiel wegen einer bestimmten Therapie, fällt sicher nicht unter diese Formulierung. Ganz anders sähe es jedoch aus, wenn ein Patient seinen Arzt körperlich angreifen, ihn wüst beschimpfen oder in der Praxis etwas stehlen würde.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Nach oben
© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Redaktionsteam Gesundheitswissen

Profitieren Sie von der Expertise unserer jeweiligen Experten und erhalten Sie detaillierte Informationen zu Ihrem Lieblingsthema.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter vom Redaktionsteam Gesundheitswissen. Herausgeber: FID Verlag GmbH. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz