MenüMenü

Für die Frau: Osteoporose-Risiko ganz einfach selber ermitteln

Spezialtest für die Frau: Wie hoch ist Ihr Osteoporose-Risiko?Zusätzlich zum Testergebnis bekommen Sie gratis von uns eine Sammlung an Tipps was Sie gegen Osteoporose bzw. Rheuma tun können

Sind Sie älter als 45 Jahre?

Ist oder war eine Ihrer direkten weiblichen Verwandten (Mutter, Großmutter) an Osteoporose erkrankt?

Treten (oder traten in der Vergangenheit) bei Ihnen Störungen der Regelblutung – insbesondere lange Pausen – auf?

Lag die Menopause (= letzte Monatsblutung) bei Ihnen vor dem 45. Lebensjahr?

Wurden Ihnen vor dem 45. Lebensjahr die Eierstöcke entfernt?

Sind Sie Hochleistungs-Sportlerin gewesen?

Rauchen Sie?

Wurden Sie in der Vergangenheit länger als drei Monate mit hoch dosierten kortisonhaltigen Medikamenten behandelt?

Sind Sie untergewichtig oder von sehr grazilem Körperbau?

Haben Sie eine Milchallergie oder -unverträglichkeit?

Trinken Sie täglich Cola-Getränke und andere Softdrinks?

Sitzen Sie vorwiegend?

Leben Sie in einem Gebiet mit sehr weichem Trinkwasser?

Sie erhalten das Ergebnis unseres Quizzes per E-Mail, zusätzlich einen unserer kostenlosen Newsletter. Herausgeber: FID Verlag GmbH. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

    Selbstverständlich können Sie das Quiz-Ergebnis auch ohne den E-Mail-Newsletter anfordern. Schreiben Sie dafür einfach eine kurze E-Mail an info@fid-verlag.de.

    Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
    Nach oben
    © FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
    Über den Autor
    Redaktionsteam Gesundheitswissen

    Profitieren Sie von der Expertise unserer jeweiligen Experten und erhalten Sie detaillierte Informationen zu Ihrem Lieblingsthema.

    Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter vom Redaktionsteam Gesundheitswissen. Herausgeber: FID Verlag GmbH. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

    Hinweis zum Datenschutz