MenüMenü

Coffea - hilft bei überreizten Nerven

Aus ungerösteten Kaffeebohnen wird das homöopathische Mittel Coffea hergestellt. Der Hauptbestandteil der Kaffeebohne, das Koffein, wurde früher zur Anregung, Stärkung und Sachmerzlinderung angewendet. Coffea ist auch heute noch Bestandteil einiger schulmedizinischer Schmerzmittel.

Kaffeepflanze mit Früchten Coffea
Coffea wirkt durch das Coffein stark auf das menschliche Nervensystem. © Adobe stock

Allgemeine Wirkung Coffea:

Ceffea hilft bei allen Beschwerden, die Sie von zu reichlichem Kaffeegenuss her kennen. Es beruhigt überreizte Nerven, wirkt schlaffördernd und vermindert die Schmerzempfindlichkeit.

Das sind die Anwendungsgebiete der Coffea:

Typische körperliche Symptome:

  • Nervöses Herzklopfen
  • Starke Schmerzempfindlichkeit
  • Schlafstörungen
  • Erwachen durch das geringste Geräusch

Typische seelische Symptome:

  • Andrang von Gedanken
  • Überregtheit aller Sinne
  • Nicht abschalten können
  • Hektisch
  • Überdreht
  • Voller Ideen
  • Gedankenkarussell

Beschwerden bessern sich durch:

  • Wärme
  • Ruhe
  • Mundspülen mit eiskaltem Wasser
  • Hinlegen

Verschlechterung der Beschwerden durch:

  • Geräusche
  • Gerüche
  • Kälte
  • Starke Gefühlserregungen

Auslöser der Beschwerden:

  • Freude
  • Überraschung
  • Erregung
  • Hoher Kaffeekonsum
Achtung! Bei Schlaflosigkeit infolge von einstürmenden Gedanken müssen Sie Coffea sehr genau von anderen Mitteln unterscheiden. Wenn Sie Lampenfieber und die Gedanken an eine bevorstehende Prüfung den Schlaf rauben, ist eher Argentrum nitricum das Mittel der Wahl. Wenn die Gedanken um die Arbeit und den Beruf kreisen, sollte man auch an Nux vomica denken.

 

Nach oben
Über den Autor
Redaktionsteam Gesundheitswissen

Unser Redaktionsteam besteht aus zahlreichen Experten aus den Bereichen der Schulmedizin und der Pflanzen- und allgemeinen Heilkunde. Das Team informiert Sie über Hintergründe zu Krankheiten und Heilpflanzen, ebenso wie zu Themen wie Partnerschaft und Liebe.

Sie möchten weitere Informationen zu Ihrem Lieblingsthema erhalten? Dann profitieren Sie jetzt von der Expertise unserer Autorinnen und Autoren und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Täglich gesund". Hrsg. FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz