MenüMenü

Arsenicum album: So hilft das homöopathische Mittel gegen Durchfall und Erbrechen

Besonders wenn verdorbene Lebensmittel die Ursache sind. Aber auch gegen brennende Hautausschläge hat sich Arsenicum album bewährt. (Foto: chamillew | Adobe Stock)

Inhalt
Inhaltsverzeichnis

Arsenicum album ist eines der beliebtesten Mittel in der Homöopathie und kommt bei Beschwerden wie Brechdurchfall, Panikattacken und Schmerzen zum Einsatz. Der Arsenicum album-Typ ist penibel und durch Unruhe gekennzeichnet.

Wenn Sie unter Übelkeit, Erbrechen und Durchfall leiden, kann das homöopathische Mittel Arsenicum album die richtige Wahl für eine schonende, aber effektive Behandlung sein. Insbesondere nach Lebensmittelvergiftungen kann Arsenicum album helfen.

Homöopathen wenden das Mittel auch gerne gegen trockene brennende Ekzeme sowie bei Herpes und Gürtelrose an. Bei Erkältungen und grippalen Infekten kann Arsenicum album ebenfalls wirksam sein.

Wann können Sie Arsenicum album anwenden?

Arsenicum album ist eines der wichtigsten Mittel der Homöopathie. Zu den Hauptanwendungsgebieten von Arsenicum album zählen:

Das homöopathische Mittel ist ein guter Begleiter in der Reiseapotheke, da es bei all den typischen Beschwerden hilft. Das Mittel kann auch nach einer Chemotherapie angewendet werden, um die Nebenwirkungen der Krebstherapie zu bekämpfen.

Ursachen:

  • Verdorbenes Essen
  • Infektion
  • Zu kalte Speisen und Getränke
  • Tiefsitzende Unsicherheit
  • Alkohol

Woraus besteht Arsenicum album?

Das homöopathische Mittel Arsenicum album wird aus Arsenoxid, einem geruchlosen weißen Pulver, hergestellt. Arsen ist hochgiftig – schon 0,1 Gramm Arsen sind für den Menschen tödlich und lösen vor dem Tod brennende Scherzen im Verdauungstrakt, Erbrechen sowie schwere Krämpfe aus.

Bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts wurden 90 % aller Giftmorde mit diesem Halbmetall verübt, da es sich bis dahin chemisch nicht nachweisen ließ. Schon in der Antike wurde Arsenicum album als Arzneimittel eingesetzt und war bereits Anfang des 20. Jahrhunderts Bestandteil eines arsenhaltigen Arzneimittels, mit dem damals Syphilis behandelt wurde. Noch heute finden sich Arsenverbindungen in Medikamenten und auch die Homöopathie macht sich den Stoff zunutze.

Für die homöopathischen Mittel wird Arsenoxid stark verdünnt, sodass das Mittel seine giftige Wirkung verliert. Auf dem Prinzip der Homöopathie basierend, Gleiches mit Gleichem zu heilen, kommt Arsenicum album bei all den Symptomen zum Einsatz, die Arsen auslösen würde. Nach dem Ähnlichkeitsprinzip wird homöopathisches Arsen daher immer dann wirken, wenn sich die Betroffenen vor Übelkeit und Schwäche todelend fühlen.

Arsen Arsenicum album
Arsenicum album kann zur Selbstbehandlung von Durchfallerkrankungen eingesetzt werden.

Für welche Symptome ist Arsenicum album das richtige Mittel?

Es gibt einige typische körperliche und seelische Symptome, die einen Hinweis darauf liefern können, dass Arsenicum album für die entsprechenden Beschwerden das richtige Mittel ist.

Typische körperliche Symptome:

  • Brennende Schmerzen, sowohl im Körper als auch bei der Absonderung jeglicher Körperflüssigkeiten
  • Frösteln
  • Durchfall
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Brennende Hautauschläge
  • Große Schwäche
  • Großer Durst und ein trockener Mund

Typische seelische Symptome:

  • Angst vor Versagen
  • Angst vor Krankheiten und Tod
  • Ruhelosigkeit
  • Verlangen nach warmen Getränken und Speisen
  • Verlangen nach Gesellschaft

Welche Beschwerden auch immer auftreten, die Arsenicum album als Mittel der Wahl anzeigen – sie sind auch mit Angst und/oder Ruhelosigkeit verbunden.

Wann verbessern oder verschlechtern sich die Beschwerden, die auf Arsenicum album als Mittel der Wahl hindeuten?

Einige Indikatoren machen deutlich, wann Sie Arsenicum album als Mittel in Betracht ziehen sollten, nämlich die Umstände, unter denen sich die Beschwerden verbessern oder verschlechtern.

Die Beschwerden verbessern sich durch:

  • Wärme
  • Liegen mit erhöhtem Oberkörper
  • Warme Getränke
  • Frische Luft
  • In Gesellschaft essen
  • Bewegung

Beschwerden verschlechtern sich:

  • Durch Ruhe
  • Beim Alleinsein
  • Durch kalte Speisen und Getränke
  • Nach Mitternacht
  • Kälte und kaltes Wetter

Diese Anzeichen können sowohl Begleiterscheinungen der Erkrankung als auch die Krankheitszeichen selbst sein.

Wie wird Arsenicum album angewendet?

Arsenicum album wirkt insbesondere auf das zentrale und vegetative Nervensystem. Auch auf die Haut, die Hormonproduktion, die Nieren sowie den Magen-Darm-Trakt wirkt das homöopathische Arzneimittel.

Sie können es in den Potenzen C6, D6, C12 oder D12 im Rahmen der Selbstbehandlung einnehmen. Bis zur Potenz D3 ist das Mittel bei uns aufgrund seiner großen Toxizität verschreibungspflichtig.

Die beliebteste Einnahmeform dieses homöopathischen Mittels sind Globuli. Auch als homöopathische Tropfen oder in Tablettenform können Sie Arsenicum album einnehmen. Homöopathische Arzneimittel kaufen Sie am besten in der Apotheke oder bestellen Sie in einer Online-Apotheke.

Bei höheren Potenzen ist es entscheidend, dass Sie die Einnahme mit einem Homöopathen besprechen. Vorsichtshalber sollten Sie im Rahmen der Selbstbehandlung die Potenzen C6, D6, C12 und D12 nicht länger als eine Woche am Stück einnehmen.

Für körperliche Beschwerden nutzen Sie am besten Arsenicum album D6 oder D12. Für seelische Beschwerden greifen Sie besser auf die Potenzen D30 oder C30 zurück.

Wie dosieren Sie Arsenicum album?

Nehmen Sie drei Mal täglich fünf Globuli oder Tropen ein, beziehungsweise eine Tablette. Wenn Sie eine Verbesserung Ihrer Beschwerden spüren, können Sie die Einnahme auf zwei Mal täglich und dann auf einmal pro Tag reduzieren. Wenn die Beschwerden verschwunden sind, sollten Sie das Mittel nicht länger einnehmen.

Im Akutfall: Arsenicum album wenden Sie im Akutfall am besten als Wasserauflösung an. Trinken Sie davon in kleinen Schlucken bis zur Besserung.

Wenn sich Ihre Beschwerden innerhalb einer Woche nicht bessern oder sogar schlimmer werden, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Woran erkennen Sie, dass Arsenicum album wirkt?

Sowohl chronische als auch akute Erkrankungen können mit Arsenicum album behandelt werden. Arsenicum album zeigt dann Wirkung, wenn die innere Unruhe nachlässt und die Schmerzen weniger werden.

Es gibt verschiedene homöopathische Kombinationsmittel gegen Stress, nervöse Beschwerden, Prüfungsangst und Lampenfieber. In vielen davon ist auch Arsenicum album enthalten, da es für seine gute Wirksamkeit bekannt ist.

Hat Arsenicum album Nebenwirkungen?

Normalerweise sind homöopathische Arzneimittel frei von Nebenwirkungen und es gibt keine Risiken, insbesondere nicht bei den niedrigen Potenzen. Falls es aber zu einer Erstverschlimmerung Ihrer Symptome kommt, sollten Sie mit der Einnahme von Arsenicum album aufhören und auf ein anderes Mittel zurückgreifen. Am besten lesen Sie diesbezüglich auch die Packungsbeilage Ihrer alternativen Medizin.

Bei ähnlichen Leitsymptomen können zum Beispiel auch Aconitum, Sulfur oder Allium cepa helfen. Sie alle können auch bei brennenden Schmerzen oder Schwäche eingesetzt werden.

Arsenicum album für Babys und Kinder?

Auch Babys und Kinder können Arsenicum album einnehmen. Besonders wenn Ihr Kind nachts aufwacht und unter Kopfweh, Verdauungsproblemen, erhöhter Temperatur oder Atemproblemen leidet, können Sie Arsenicum album einnehmen. Auch wenn Ihr Kind unter brennenden Schmerzen leidet, das Abgehen von Körperflüssigkeiten ebenfalls brennt und das Kind friert, kann Arsenicum album das richtige Mittel sein.

Kinder, zu denen Arsenicum album als Mittel passt, sind oft ängstlich und unruhig aufgrund ihrer Ängste. Außerdem meiden sie Anstrengung und sind schnell erschöpft. Sie wollen aber jederzeit betreut sein, sind nicht gerne alleine und brauchen eine dauerhaft verfügbare Person, die ihnen ihre Wünsche erfüllt.

Welche Eigenschaften sind typisch für den Arsenicum album-Typen?

Der Konstitutionstyp von Arsenicum album lässt sich allgemein als penibel bezeichnen. Der Arsenicum album-Typ ist häufig unsicher und sensibel. Materielle Sicherheit ist ihm wichtig und er neigt zur Perfektion. Auch weist er andere gerne zurecht. Kontrolle und zwanghafte Persönlichkeitszüge sind ebenfalls häufig zu beobachten, ebenso ein sorgenvolles und angespanntes Verhalten. Kommt es zu einem Kontrollverlust, können Panikattacken die Folge sein.

Die Patienten pflegen häufig enge Freundschaften und ihre Familienbande und fühlen sich wohl, wenn sie in ein dichtes soziales Netz eingebettet sind. Fehlen die materielle und/oder die soziale Absicherung, können Depressionen entstehen, die im schlimmsten Fall sogar in Suizidgedanken münden. Charakteristisch für den Arsenicum album-Typ ist ebenfalls beim Auftreten von Symptomen, dass sich die Betroffenen trotz ihrer Erschöpfung und Schwäche viel bewegen wollen. Auch generell leiden sie unter Bewegungsdrang und wirken häufig unruhig und hektisch.

Fazit: Mit Arsenicum album Unruhe, brennende Schmerzen und Magen-Darm-Erkrankungen heilen

Das homöopathische Mittel Arsenicum album ist immer dann angezeigt, wenn brennende Schmerzen auftreten, die mit Unruhe oder Angst einhergehen. Bei Magen-Darm-Verstimmungen ist Arsenicum album ein beliebtes Mittel und kann gegen Übelkeit, Erbrechen und Durchfall helfen. Auch als Mittel für die Reiseapotheke ist es daher gut geeignet. Bei Panikattacken kann Arsenicum album ein gutes Akutmittel sein.

Kinder und Babys können ebenfalls Arsenicum album einnehmen. Globuli sind die beliebteste Einnahmeform und können in jeder Apotheke gekauft werden. Für die Selbstmedikation sind besonders die Potenzen D6 und D12 geeignet. Höhere Potenzen sollten nur nach Rücksprache mit einem Homöopathen eingenommen werden.

Der Arsenicum album-Typ ist durch Perfektionismus und Kontrolle gekennzeichnet sowie Unsicherheit und Sensibilität. Ihm kann mit diesem homöopathischen Mittel, das in der Homöopathie eines der wichtigsten und am häufigsten eingesetzten Mittel ist, gut geholfen werden.

Food rich in sulfur

Sulfur: Das homöopathische Mittel wirkt gegen Hautprobleme und HitzewallungenWenn Sie zu Akne, juckender oder trockener Haut neigen, dann ist das aus dem Mineral Schwefel gewonnene Heilmittel Sulfur das richtige für Sie. › mehr lesen

Nach oben
© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Redaktionsteam Gesundheitswissen

Unser Redaktionsteam besteht aus zahlreichen Experten aus den Bereichen der Schulmedizin und der Pflanzen- und allgemeinen Heilkunde. Das Team informiert Sie über Hintergründe zu Krankheiten und Heilpflanzen, ebenso wie zu Themen wie Partnerschaft und Liebe.

Sie möchten weitere Informationen zu Ihrem Lieblingsthema erhalten? Dann profitieren Sie jetzt von der Expertise unserer Autorinnen und Autoren und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Täglich gesund". Hrsg. FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz