René Gräber

Niedergelassener Naturheilkundler mit Schwerpunkt Alternativmedizin

Als Kind einer Ärztefamilie kam René Gräber schon in jungen Jahren mit der Medizin in Kontakt. Während seines Studiums vertiefte er sich in die Thematik der Sportwissenschaft, worauf später Ausbildungen zum Sportphysiotherapeuten und in der medizinischen Trainingsberatung folgten.

Um sich weiterzubilden stelle er sich sechs Semester Medizin zusammen. Dabei beschäftigte er sich mit den Themen Vorklinik und allgemeine Klinik. Seine Schwerpunkten waren inneren Medizin, Mikrobiologie, allgemeine Pathologie und spezielle Pathologie. Parallel dazu absolvierte er eine Ausbildung zum Heilpraktiker und erlernte verschiedene Naturheilverfahren, darunter Techniken der Schmerzmedizin, orthomolekularen Medizin und der klassischen Homöopathie.

Seit 1998 besitzt er seine eigene Naturheilpraxis, in der er Naturheilkunde & Alternativmedizin praktiziert. Parallel dazu ist er Leiter eines Therapiezentrums für physikalische Therapie mit den Schwerpunkten Orthopädie und Neurologie.