MenüMenü

Bachblüten: Anwendungsbereiche von A-Z

Von Angst über Liebeskummer bis hin zu Minderwertigkeitsgefühlen und Schüchternheit: Hier finden Sie die Anwendungsbereiche der Bachblüten von A-Z. (Foto: MAXSHOT | Adobe Stock)

Die Bachblütentherapie gehört zu den alternativen Heilmethoden, die im Gegensatz zur Schulmedizin nicht nur die Linderung körperlicher Symptome in den Mittelpunkt stellt, sondern auch den Menschen mitsamt seiner emotionalen Verfassung, seiner Gemütslage und mit seinem Seelenzustand.

Daher zielt die Bachblütentherapie vor allem auf die Heilung seelischer Leiden wie zum Beispiel negative Gedanken, Gefühlszustände und Lebenseinstellungen wie auch Kummer und Sorgen sowie eine innere Unausgeglichenheit ab. Dabei sollen die Bachblüten nicht nur die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren, sondern auch die seelische Verfassung wieder sanft in ein gesundes Gleichgewicht bringen und somit die innere Balance wieder herstellen.

Die Wirkungs- und Anwendungsbereiche der Bachblüten – von A-Z

Damit die Bachblütentherapie ihre volle Wirkung entfalten kann und der menschliche Körper wieder einen Zustand der inneren Ausgewogenheit und Harmonie erlangen kann, ist es wichtig, passend zu dem jeweiligen Seelenleid, die richtige Bachblüte zu wählen. Denn jede der 38 Bachblüten besitzt eine andere Wirkung auf die menschliche Psyche.

Von Ärger, Aggression und Angst über Antriebslosigkeit und Frustration bis hin zu Minderwertigkeitsgefühlen und Schüchternheit: Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Anwendungsbereiche von Bachblüten.

Ärger, Aggression

  • Holly (Wut)
  • Impatiens (aus Ungeduld)
  • Willow (aus Verbitterung, auch gegen sich selbst gerichtet)

Angst

  • Aspen (unerklärliche Ängste)
  • Cherry Plum (Angst, die Kontrolle zu verlieren)
  • Agrimony (Angst vor Konfrontationen; Angst, die Maske der Freundlichkeit zu verlieren)
  • Larch (Angst zu versagen)
  • Mimulus (konkrete Angst vor etwas)
  • Rock Rose (panische Angst)
  • Walnut (Angst vor einem Neubeginn)

Anpassungsfähigkeit, zu große

  • Agrimony (konfliktscheu)
  • Centaury (schwacher Eigenwille)
  • Larch (wenig Selbstbewusstsein)

Anspannung

  • Cherry Plum (kurz vorm Bersten)
  • Elm (Perfektionismus, Leistungsdruck)
  • Impatiens (Ungeduld)
  • Oak (dauerhafter Leistungsdruck)
  • Rock Rose (panische Angst)
  • Rock Water (Verbissenheit)
  • Vervain (Überaktiviät, Missionsdrang)
  • White Chestnut (geistig angespannt)

Antriebslosigkeit

  • Clematis (verträumt)
  • Gorse (Resignation)
  • Honeysuckle (in der Vergangenheit gefangen)
  • Hornbeam (geistig ausgelaugt)
  • Mustard (seelisch ausgelaugt, schwermütig)
  • Olive (erschöpft auf ganzer Linie)
  • Star of Bethlehem (schockbedingte Lähmung)
  • Wild Rose (Selbstaufgabe)

Beeinflussbarkeit

  • Cerato (Außenorientierung)
  • Centaury (Mangel an Selbstbestimmung)
  • Larch (wenig Selbstbewusstsein)
  • Scleranthus (Unentschlossenheit)
  • Walnut (Unsicherheit bei Neuanfang)
  • Wild Oat (Zerissenheit zwischen verschiedenen Möglichkeiten)

Beziehungsprobleme

In Beziehungsproblemen spiegeln sich innere Spannungen und Unsicherheiten. Deshalb können alle Bachblüten hilfreich sein. Häufige Anwendung finden:

  • Beech (Kritiksucht)
  • Centaury (Untertänigkeit, schwacher Eigenwille)
  • Chicory (besitzergreifende Liebe)
  • Heather (übertriebenes Aufmerksamkeitsbedürfnis)
  • Holly (negative Gefühle)
  • Larch (mangelndes Selbstbewusstsein)
  • Red Chestnut (Überfürsorge und Ängste, die den anderen erdrücken)
  • Vine (Machtbedürfnis)

Burnout, Prävention und als begleitende Unterstützung

  • Elm (Perfektionismus)
  • Hornbeam (geistig ausgelaugt)
  • Mustard (seelisch ausgelaugt, melancholisch, depressiv)
  • Oak (dauerhafter, gnadenloser Leistungsdruck)
  • Olive (Erschöpfung auf allen Ebenen)
  • Rock Water (Verbissenheit, überhöhte Ansprüche an sich)
  • Sweet Chestnut (höchster Leidensdruck, mit dem Rücken zur Wand)
  • Vervain (Überaktivität)
  • Wild Rose (Selbstaufgabe, Resignation)

Depression

  • Gentian (negative Erwartungshaltung, schnell entmutigt)
  • Gorse (im Begriff, zu resignieren)
  • Honeysuckle (in der Vergangenheit verhaftet, keine Energie für die Gegenwart)
  • Star of Bethlehem (energetisch gelähmt durch ein unverarbeitetes Trauma)
  • Sweet Chestnut (ausgepumpt, starker Leidensdruck)
  • Wild Rose (Selbstaufgabe, völlige Resignation)

Eifersucht

  • Chicory (besitzergreifende Liebe)
  • Holly (verschlossenes Herz, Misstrauen)

Einsamkeit

  • Beech (mit Nörgeln und Kritisieren das Umfeld vertrieben)
  • Larch (wenig Selbstbewusstsein)
  • Gorse (negative Erwartungshaltung)
  • Mustard (seelisch leer, depressiv)
  • Rock Water (Verbissenheit, vorstellungsfixiert gegenüber sich und anderen)
  • Water Violet (Reserviertheit, Selbstisolation)

Entscheidungsschwäche

  • Agrimony (harmoniesüchtig)
  • Centaury (wenig Eigenwille)
  • Cerato (keinen Draht zur Intuition, Außenorientierung)
  • Clematis (verträumt, in einer anderen Welt)
  • Scleranthus (unschlüssig zwischen zwei Optionen)
  • Wild Oat (Zerrissenheit zwischen verschiedenen Möglichkeiten)

Erschöpfung

Siehe Burnout

Familiäre Spannungen

  • Chicory (besitzergreifende Liebe)
  • Holly (Hass, Eifersucht, Rachegefühle, Aggression)
  • Red Chestnut (überfürsorgliches Verhalten)

Frustration

  • Gentian (schnell entmutigt, negatives Denken)
  • Gorse (resigniert, kaum mehr Hoffnung)
  • Mustard (seelisch frustriert und depressiv)
  • Sweet Chestnut (mit dem Rücken an der Wand), Willow (Verbitterung)

Gedächtnisschwäche

  • Clematis (verträumt, nicht von dieser Welt)
  • Hornbeam (geistig ausgelaugt)
  • White Chestnut (Gedankenkarussell)

Gemeinschaftssinn, Mangel an

  • Heather (selbstbezogen, braucht übermäßig Aufmerksamkeit)
  • Impatiens (Ungeduld)
  • Oak (muss alles alleine leisten, übermenschliche Ansprüche)
  • Rock Water (fixe Vorstellungen, wie alles zu sein hat)
  • Vervain (Missionsdrang)
  • Water Violet (Reserviertheit, Selbstisolation)

Habgier

  • Holly

Härte gegenüber sich und anderen

  • Beech (Kritiksucht)
  • Crab Apple (Perfektionismus, Reinlichkeitszwang)
  • Elm (Perfektionismus, Leistungsdrang)
  • Oak (übermenschliche Ansprüche, dauerhafter Leistungsdruck)
  • Pine (aus Schuldgefühlen heraus)
  • Rock Water (Verbissenheit, vorstellungsfixiert)
  • Vine (Macht ausüben und missbrauchen, Tyrann)
  • Water Violet (sich über andere erheben, Selbstisolation)
  • Willow (Verbitterung)

Hassgefühle

  • Holly (verschlossenes Herz)
  • Willow (Verbitterung)

Herrschsucht

  • Vine (Machtmensch, Tyrann)

Inneres Kind, Heilung

  • Chicory (besitzergreifende Liebe)
  • Heather (übermäßige Aufmerksamkeit brauchen)
  • Holly (verschlossenes Herz, Misstrauen, negative Gefühle)
  • Mimulus (konkrete Ängste)
  • Red Chestnut (Überfürsorge zeigen und erfahren)

Intuition, Mangel an

  • Cerato (Außenorientierung)
  • Hornbeam (geistig erschöpft und ausgelaugt)
  • Scleranthus (unschlüssig, sprunghaft)
  • Wild Oat (zerrissen zwischen mehreren Möglichkeiten)
  • White Chestnut (Gedankenkarussell)

Konzentrationsschwäche

  • Clematis (verträumt)
  • Honeysuckle (lebt in der Vergangenheit)
  • Hornbeam (geistig ausgelaugt)
  • Mustard (depressiv)
  • Olive (völlig erschöpft)
  • White Chestnut (Gedankenkarussell, kann nicht abschalten)
  • Wild Rose (nimmt nicht mehr am Leben teil, hat sich aufgegeben)

Kritik, überkritischer Geist

  • Crab Apple (Perfektions- und Reinigungszwang)
  • Beech (Nörgler)

Lebensfreude, Mangel an

  • Gentian (schnell entmutigt, negative Erwartungshaltung)
  • Gorse (resigniert, glaubt kaum mehr an eine Veränderung)
  • Mustard (seelisch ausgelaugt, innere Leere, alles ist düster)
  • Star of Bethlehem (innere Lähmung durch unverarbeitetes Trauma)
  • Wild Rose (völlige Selbstaufgabe und Resignation)

Lernfähigkeit, Mangel an

  • Chestnut Bud

Liebeskummer

  • Chicory (Festhalten)
  • Gorse (Verzweiflung, Frustration)
  • Holly (verschlossen, Hassgefühle, Eifersucht)
  • Honeysuckle (an der Vergangenheit festhalten)
  • Star of Bethlehem (unter Schock)
  • Sweet Chestnut (starker Leidensdruck, alles gegeben und kein Erfolg)
  • Wild Rose (totale Hoffnungslosigkeit, Resignation)
  • Willow (Verbitterung)
  • Akut: Rescue Remedy (Notfalltropfen)

Macht

Siehe Herrschsucht

Minderwertigkeitsgefühle

  • Centaury (wenig Eigenwille)
  • Larch (Mangel an Selbstbewusstsein)
  • Pine (schlechtes Gewissen, Schuldgefühle)

Misstrauen

  • Chicory (in Liebesdingen)
  • Holly (grundsätzlich)
  • Gentian (negative innere Haltung)
  • Gorse (glaubt nicht mehr an einen guten Ausgang)
  • Willow (das Leben meint es schlecht mit einem)

Nervosität

  • Chestnut Bud (kurz davor, vor innerer Spannung zu platzen)
  • Impatiens (Ungeduld)
  • Scleranthus (unschlüssig, hin und her gerissen)
  • Wild Oat (zerrissen zwischen mehreren Optionen)

Notfälle

  • Rescue Remedy (Notfalltropfen)
  • Rock Rose (panische Angst)
  • Star of Bethlehem (gelähmt vor Schreck)

Ohnmachtsgefühle

  • Körperliche Ohnmacht: Rescue Remedy (Notfalltropfen)
  • Centaury (Mangel an Selbstbestimmung und eigenem Willen)
  • Clematis (nicht von dieser Welt)
  • Gorse (keine Rettung in Sicht)
  • Mustard (seelisch ins Dunkel gehüllt)
  • Olive (völlige Erschöpfung)
  • Sweet Chestnut (alles getan, trotzdem hoffnungslos, mit dem Rücken an der Wand)

Perfektionismus

  • Crab Apple (mit Reinigungszwang)
  • Elm (mit kurzfristiger Überforderung)
  • Rock Water (vorstellungsfixiert, verbissen)

Reinigungzwang

  • Crab Apple

Rücksichtslosigkeit

  • Impatiens (ungeduldiger Rambo)
  • Heather (braucht dauernde Aufmerksamkeit)
  • Vine (tyrannisches Machtgehabe)

Schlaflosigkeit

  • Scleranthus (hin und her überlegen)
  • Wild Oat (sich zwischen mehreren Möglichkeiten entscheiden müssen)
  • White Chestnut (Grübeln, immer die gleichen Gedanken)

Schock

Siehe Notfälle

Schüchternheit

  • Aspen (Ängstlichkeit)
  • Clematis (verträumt, geistig abwesend)
  • Centaury (wenig eigener Wille, untertänig)
  • Larch (Mangel an Selbstbewusstsein)
  • Mimulus (Angst vor einer konkreten Sache)
  • Water Violet (Selbstisolation durch Reserviertheit)

Selbstbewusstsein, Mangel an

  • Agrimony (konfliktscheu, angepasst, freundlich)
  • Aspen (ängstlich, schreckhaft)
  • Larch (Versagensängste)
  • Pine (Schuldgefühle)
  • Walnut (steht vor einem Neubeginn)

Selbstbezogenheit

  • Impatiens (ungeduldig)
  • Chicory (besitzergreifend)
  • Heather (alle Aufmerksamkeit haben wollen)

Stress

  • Cherry Plum (unter hoher Anspannung, kurz vorm Platzen)
  • Crab Apple (Perfektionismus, Reinlichkeitszwang)
  • Elm (Perfektionismus)
  • Oak (Dauerleistungsdruck)
  • Rock Water (Verbissenheit)
  • Vervain (Überaktivität, Missionsdrang)
  • White Chestnut (immer dieselben Gedankenschleifen)

Sucht

  • Clematis (nicht von dieser Welt)
  • Honeysuckle (in der Vergangenheit festhängen und nicht die Gegenwart wahrnehmen und erleben wollen)
  • Star of Bethlehem (als Folge eines unverarbeiteten Traumas)
  • Wild Rose (völlige Resignation und Selbstaufgabe)

Trauma

Siehe Notfälle

Unentschlossenheit

Siehe Entscheidungsschwäche

Ungeduld

  • Cherry Plum (unter extremer innerer Spannung)
  • Impatiens (ungeduldig und gereizt)
  • Vervain (überaktiv und missionarisch)

Unsicherheit

Siehe Selbstbewusstsein, Mangel an

Vergangenheit, Festhalten an

  • Honeysuckle

Verbitterung

  • Sweet Chestnut (alles investiert ohne Erfolg, am Boden zerstört)
  • Willow (das Leben meint es schlecht)

Verschlossenheit

Siehe Schüchternheit

Verträumtheit

  • Clematis

Vitalität, Mangel an

  • Clematis (geistig abwesend)
  • Gorse (entmutigt, resigniert)
  • Honeysuckle (in der Vergangenheit verhaftet)
  • Hornbeam (geistig erschöpft)
  • Mustard (seelisch erschöpft, alles ist düster)
  • Olive (erschöpft auf allen Ebenen)
  • Star of Bethlehem (schockgelähmt)
  • Sweet Chestnut (hoher, unerträglicher Leidensdruck)
  • Wild Rose (Selbstaufgabe)

Wut

Siehe Ärger

Ziellosigkeit

  • Clematis (verträumt)
  • Centaury (wenig Eigenwille)
  • Cerato (außenorientiert)
  • Scleranthus (unschlüssig zwischen zwei Optionen)
  • Wild Oat (zerrissen zwischen mehreren Möglichkeiten)
Bachblüte Agrimony

Die 38 Bach-Blüten – Beschreibung für Ihre SelbstbehandlungSo finden Sie die richtigen Bach-Blüten für sich und Ihre Lieben: Beschreibung der 38 Bach-Blüten mit ihren Licht- und Schattenseiten und der Anwendung. › mehr lesen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Nach oben
© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Beate Helm Astrologie Expertin
Beate Helm

Beate Helm ist Chefredakteurin von "Heilen mit den Sternen – Ganzheitliche Gesundheit mit den Methoden der Astromedizin" bei unserem Verlag.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Beate Helm. Herausgeber: FID Verlag GmbH. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz