MenüMenü

Colostrum – rundum heilsam

(Foto: only4denn - Adobe Stock)

Inhalt
Inhaltsverzeichnis
  1. Welche Inhaltsstoffe sind im Colostrum?
  2. Colostrum: Studien, Erfahrungen, Kritik
  3. Welche Wirkung besitzt das Colostrum?

Mutters Milch ist ein ganz besonderer Saft – das wissen wir alle. Doch gerade die Muttermilch der ersten 6 Tage nach der Geburt ist von allerhöchster Güte. Sie ist reich an immunstärkenden Substanzen und macht die Neugeborenen fit für das Leben.

Sie versorgt die Säuglinge zudem mit Flüssigkeit, Energieträgern, Mineralstoffen und Vitaminen. Insbesondere gibt sie ihnen Schutzstoffe vor Allergien mit auf den Weg.

Colostrum
Das Kolostrum ist die allererste Milch, die nach der Geburt für das Neugeborene zur Verfügung steht und grundlegende Inhaltsstoffe an das Kind beinhaltet. © Alex Tihonov - Fotolia

Deswegen empfiehlt man frisch gebackenen Müttern, die im Prinzip nicht stillen wollen, es zumindest in den ersten sechs Tagen zu tun, um ihren Kindern die Kolostralmilch – auch Vormilch, Biestmilch oder Erstmilch genannt – nicht vorzuenthalten. Sie enthält deutlich weniger Fette und Kohlenhydrate, dafür aber mehr immunstärkende Eiweißstoffe als normale Milch.

Nach oben
© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Redaktionsteam Gesundheitswissen

Unser Redaktionsteam besteht aus zahlreichen Experten aus den Bereichen der Schulmedizin und der Pflanzen- und allgemeinen Heilkunde. Das Team informiert Sie über Hintergründe zu Krankheiten und Heilpflanzen, ebenso wie zu Themen wie Partnerschaft und Liebe.

Sie möchten weitere Informationen zu Ihrem Lieblingsthema erhalten? Dann profitieren Sie jetzt von der Expertise unserer Autorinnen und Autoren und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Täglich gesund". Hrsg. FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz