Alles über Ihre Lebensenergie Qi

Alles über Ihre Lebensenergie Qi
©Nikki Zalewski - stock.adobe.com
Inhaltsverzeichnis

Es gibt zwar nur ein Qi, doch äußert es sich in vielen Formen:

  • Himmlisches Qi, das wir über die Atmung aufnehmen,


  • Nahrungs-Qi, das in den Nahrungsmitteln den Körper erreicht,


  • ursprüngliches Qi, das uns als Erbsubstanz und Talent mitgegeben ist, etc.


Für die Chinesen ist Qi aber nicht eine esoterische Angelegenheit, sondern etwas durchaus für jeden Erfahrbares. So wird Qi etwa in den Übungen des Qi Gong, im Tai Chi Quan und in Kampfsportarten erfahrbar gemacht. Xue ist der Yin-Anteil des energetischen Konzeptes. Etwas verengend wird es mit Blut übersetzt.

Nur durch eine vollkommene Harmonie in der Lebensweise und zwischen den Organen des Körpers – so die Vorstellung – ist es möglich, neue Lebensenergie aus der Nahrung zu schöpfen, sie in Qi umzuwandeln und gleichmäßig durch den Körper fließen zu lassen.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Gesundheitswissen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: FID Verlag GmbH. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter “Täglich gesund” an. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Täglich gesund“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise