MenüMenü

Gedächtnistraining Redaktionsteam Gesundheitswissen Gedächtniskünstler: Verbessern Sie Ihre Merkfähigkeit!

Es gibt einige ganz einfache Tricks, mit denen Sie Ihre Merkfähigkeit verbessern können – Wir stellen Ihnen hier 7 Tipps vor.

Restless Legs Syndrom Redaktionsteam Gesundheitswissen Restless Legs Syndrom: Einfache Selbsthilfemaßnahmen

RLS: Kurz vor dem Einschlafen spüren Sie ein unangenehmes Kribbeln in den Beinen. Dieser Reiz verschwindet nur, wenn Sie aufstehen und umherlaufen.

Gehirn Helmut Erb Wenn Ihr Gehirn nicht genügend durchblutet wird

Bei Mangelversorgung schaltet Ihr Gehirn auf Sparflamme. Folge: psychischen Störungen und mehr. Daran erkennen Sie eine schlechte Hirndurchblutung.

Kopfschmerzen Redaktionsteam Gesundheitswissen Riesenzell-Arteriitis: Wenn Sie von Kopfschmerzen geplagt werden

Bei einer Arterienentzündung im Kopf können die Schmerzen unerträglich werden. Erfahren Sie hier, welche Behandlungsmöglichkeiten Sie haben.

Chronische Schmerzen Helmut Erb Achtsamkeitstraining: Effektive Hilfe gegen Schmerzen und Stress

Leiden auch Sie unter Beinschmerzen? In diesem Beitrag erklären unsere Experten, welch unterschiedliche Auslöser dafür infrage kommen.

Kopfschmerzen Helmut Erb So lösen Sie Ihre Spannungskopfschmerzen wirkungsvoll

Der Spannungskopfschmerz bohrt sich durch den Kopf und scheint den Schädel von außen zusammenzudrücken. Doch was können Sie dagegen unternehmen?

Multiple Sklerose (MS) Redaktionsteam Gesundheitswissen Multiple Sklerose: Die richtige Ernährung lindert die Beschwerden

Es gibt Möglichkeiten, die Beschwerden der Multiplen Sklerose zu lindern und ihren Verlauf zu verlangsamen: durch die richtige Ernährung.

Demenz Redaktionsteam Gesundheitswissen Demenzkrank: Diese Schritte sollten Sie gehen

Bereits heute leben etwa 1 Million Menschen in der Bundesrepublik, die an einer Demenz erkrankt sind. Erfahren Sie hier mehr über die Volkskrankheit.

Schlaganfall Redaktionsteam Gesundheitswissen Vier Schlaganfall-Risiken, die Ihnen Ärzte oft verschweigen

Schlaganfälle sind eine der häufigen Ursachen für Gehirnschäden. Lesen Sie jetzt wann die Wahrscheinlichkeit für einen Schlaganfall steigt.

Schlaganfall Redaktionsteam Gesundheitswissen Schlaganfall: Was passiert im Kopf?

Es gibt zwei Ursachen von Schlaganfällen: Durch Blockade der Blutzufuhr zum Gehirn oder wenn Blut in das Gehirn bzw. das umliegende Gewebe eindringt.