Silberwasser: Ein Wundermittel oder Geschäftemacherei?

Silberwasser: Ein Wundermittel oder Geschäftemacherei?
©Phawat - stock.adobe.com
Inhaltsverzeichnis
Wenn man den Versprechungen der Hersteller glaubt, muss kolloidales Silber ein wahres Wundermittel sein. Es wird als natürliches Antibiotikum angepriesen, das Sie selbst dosieren können, ganz gleich unter welcher Krankheit Sie leiden. Das Beste an diesem Mittel: Angeblich hat es keine Nebenwirkungen.

Leider aber sieht die Realität anders aus. Wir erklären Ihnen, warum wir Ihnen kolloidales Silber nicht empfehlen können. Sie erfahren aber auch, wann eine Therapie mit Silberionen, die nichts mit kolloidalem Silber zu tun haben, sinnvoll ist.

Silberwasser

rangizzz – Fotolia

Hersteller, die kolloidales Silber anbieten, loben es in den höchsten Tönen. Dieses Wundermittel scheint wirklich unglaublich zu sein. Immerhin soll es gegen alle Arten von Keimen wirken, ganz gleich ob es sich dabei um Bakterien, Viren, Pilze oder andere Krankheitserreger handelt.

Aber nicht nur das: Es soll die entsprechenden Keime auch innerhalb von maximal vier Minuten abtöten. Dabei kann es aber durchaus zwischen Gut und Böse unterscheiden: Körperzellen, aber auch die wichtigen Darmparasiten sollen nicht abgetötet werden.Erfolgreich habe sich kolloidales Silber in vielen Bereichen erwiesen. So helfe es bei Allergien, bei Mückenstichen und Schnupfen genauso gut wie bei einer Blutvergiftung oder einer Hirnhaut­entzündung.

Versprochene Wirkungen lassen sich nicht nachweisen

Eine Frage stellt sich mir: Wenn so ein Mittel tatsächlich existiert, das so viele verschiedene Krankheiten in Minutenschnelle heilen kann, müsste es doch eigentlich schon fester Bestandteil der Medizin sein, oder? Sie ahnen sicherlich schon, dass die versprochenen Wirkungen des kolloidalen Silbers so nicht zutreffen.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Gesundheitswissen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: FID Verlag GmbH. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter “Täglich gesund” an. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Täglich gesund“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise