Nach der Geburt: Das ist für die eigene Gesundheit wichtig

Nach der Geburt: Das ist für die eigene Gesundheit wichtig
© Syda Productions | Adobe Stock
Inhaltsverzeichnis
Die Schwangerschaft sowie Geburt eines Kindes ist für den Körper der Mutter eine große Herausforderung. Anschließend stellen viele Mütter die Gesundheit ihres Neugeborenen an oberste Stelle. Das ist auch wichtig, keine Frage! Was sie dabei allerdings nicht vergessen dürfen, ist auch ihre eigene Gesundheit. Denn nach den Strapazen der Geburt muss sich auch die Mutter erst einmal erholen, um sich anschließend mit neuer Energie um ihr Kind sowie sämtliche weitere Verpflichtungen kümmern zu können. Die Zeit nach der Geburt sollte daher in erster Linie der Erholung der Mutter sowie ihres Babys dienen. Was also ist dann besonders wichtig?

Die ersten Stunden, Tage und Wochen nach der Geburt sind häufig geprägt von zwiespältigen Gefühlen bei der Mutter: Einerseits ist die Freude groß, dass nach dem langen Warten endlich das Baby auf der Welt ist und die (gegen Ende) anstrengende Schwangerschaft damit vorbei ist. Andererseits fühlt sie sich noch ausgelaugt von der Geburt und vielleicht überfordert mit den Aufgaben, welche sie nun meistern muss. Das ist vollkommen normal und Unterstützung ist in dieser Zeit natürlich eine große Erleichterung, beispielsweise durch den Partner oder die Großeltern. Doch in jedem Fall sollte sie ihre Gesundheit nun an oberste Stelle stellen – gemeinsam mit jener des Neugeborenen. Nur so kann sie schnell wieder fit werden, diese einmalige Zeit im Leben in vollen Zügen genießen und für ihr Baby die bestmögliche Mutter sein. Wann also sollten Sie welche Maßnahmen treffen, um nach der Geburt gesund und schnell wieder fit zu sein?

Schritt 1: Frühzeitige VorbereitungenWie bereits erwähnt, ist Unterstützung nach der Geburt eine große Hilfe. Zudem sind Sie dann garantiert über jede Arbeit glücklich, welche Sie bereits erledigt haben, bevor Ihr Kind auf der Welt war. Sie können Ihrer Gesundheit also einen großen Gefallen tun, indem Sie bereits vor der Geburt wichtige Vorbereitungen treffen.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Gesundheitswissen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: FID Verlag GmbH. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Täglich gesund“ an. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Täglich gesund“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise