MenüMenü

Hibiskus Redaktionsteam Gesundheitswissen Hibiskustee – Das Wundermittel gegen Bluthochdruck

Drei Tassen frischer Hibiskus-Tee täglich helfen dabei, Ihren Blutdruck deutlich zu senken. Warum das so ist erfahren Sie hier.

Tomaten Christine Pauli Lycopin: So schützt der Farbstoff der Tomate Sie

Ob Bluthochdruck, Arteriosklerose oder Schlaganfall: Der Tomatenfarbstoff Lycopin schützt Sie vor vielen Gesundheitsgefahren. Erfahren Sie hier mehr.

Heilpflanzen Redaktionsteam Gesundheitswissen Pilze: So gesund und vielfältig sind die Waldbewohner

Vor Hunderten von Jahren erkannten die Chinesen die Heilkraft der behüteten Waldbewohner. Seitdem wurden sie gegen verschiedene Beschwerden eingesetzt.

Pflanzenheilkunde Beate Rossbach Beeren: So gesund sind die leckeren Früchtchen

Erfahren Sie, welche Inhaltsstoffe Beeren so gesund machen und gegen welche Krankheiten Sie mit den kleinen Früchtchen vorbeugen können.

Pflanzenheilkunde Beate Rossbach Schöllkraut: Nicht nur gegen Warzen ein wahrer Segen!

Warum Schöllkraut gegen Gallenbeschwerden wirkt, wie Sie mit dem Milchsaft Warzen und Hühneraugen vertreiben und welche Hausmittel Sie herstellen können.

Pflanzenheilkunde Beate Rossbach Passionsblume: Wirkungen und Nebenwirkungen der Heilpflanze

Erfahren Sie hier, warum die Passionsblume gegen Ängste und Einschlafprobleme hilft und wie Sie die Heilpflanze am besten anwenden.

Rettich Beate Rossbach Meerrettich: Die Wirkung des natürlichen Antibiotikums

Meerrettich wird auch das „Penicillin der Bauern" genannt, denn seine keimtötende Wirkung steht der eines Antibiotikums in nichts nach. Erfahren Sie mehr!

Pflanzenheilkunde Redaktionsteam Gesundheitswissen Inhalieren: Diese Methoden sind am effektivsten

Inhalieren hilft nicht nur bei Erkältungskrankheiten, auch bei chronischen Erkrankungen wie Mukoviszidose können Sie davon profitieren.

Pflanzenheilkunde Beate Rossbach So wirkt Kampfer

Erfahren Sie hier alles über die Anwendung von Kampfer und profitieren Sie von der vielfältigen Wirkung dieses Multitalents!

Heilpflanzen Redaktionsteam Gesundheitswissen Phytopräparate sind besser erforscht als synthetische Medikamente

Die Qualität von Studien zu synthetischen- und Phytopräparaten können in der Tat stark von aneinander abweichen. Viele Faktoren wirken hier.