Kinesiotaping: So helfen Sie sich bei Nackenverspannungen

Kinesiotaping: So helfen Sie sich bei Nackenverspannungen
© Robert Kneschke | Adobe Stock
Inhaltsverzeichnis
Wärme und Entspannung sind eine Wohltat für verkrampfte Nackenmuskeln, aber auch Lockerungsübungen und Bewegung sind unerlässlich. Nur so kann die muskuläre Balance – häufig gestört durch sitzende Tätigkeiten – wiedergestellt werden.

Kinesiotaping kann unterstützend eingesetzt werden, denn die Klebestreifen lockern Muskelverspannungen auf einfache Weise, wenn Sie die betroffene Stelle bewegen. Mit meiner Anleitung geht das ganz leicht.

So lindern Sie Nackenverspannungen

Schritt 1:

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Gesundheitswissen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: FID Verlag GmbH. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter “Täglich gesund” an. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Täglich gesund“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise